Platinum PLW215 II

Platinum PLW215 II


Erinnern Sie sich noch an das letzte Mal, als Sie die Ehrfurcht gebietende Kraft des Donners gespürt haben? Und wie diese enorme Naturgewalt in der Lage war, die Wahrnehmung tieffrequenter Töne in eine Druckwelle zu verwandeln? Mit dem PLW215 II können Sie diese Wirkung des ‚Subwoofers von Mutter Natur‘ auch zu Hause erleben.

Anwendungen

Zwei 15" C-CAM Treiber, dreifach aufgehängt für bis zu 4 cm Auslenkung und individuell angetrieben von DSP-gesteuerten Verstärkern, liefern saubere Frequenzen bis hinunter zu 16 Hz. Bei diesen Werten wirkt der Bass wie eine Erschütterung, die Sie von Kopf bis Fuß spüren. Er geht nahtlos auf den PL500 II über, der für atemberaubenden Klang sogar jenseits Ihrer Hörgrenze sorgt - mit einer physischen Dimension, die von allen Sinnen aufgenommen wird. Kurz gesagt: der Klang der Natur, plastisch neu erzeugt.

Trotzdem wäre all diese explosive Audiokraft ohne Steuerung vergeudet. Passen Sie den Raumfrequenzgang des PLW215 II auf dem oberen Bedienfeld oder per Laptop mit unserer urhebergeschützten ‘SubConnect’ Software an. Innerhalb dieser globalen Einstellung bietet der 24bit DSP vier komplett konfigurierbare Benutzer-Voreinstellungen pro Eingabe, einschließlich EQ-Voreinstellungen Normal/Musik/Film/Individuelle Anpassung für EQ-Einstellungen. Für eine Feinabstimmung können Sie Frequenz, Filtersteilheit, Filterbreite und EQ-Filter für jede Voreinstellung anpassen. Es gibt auch einen Nachtmodus, in dem der dynamische Bereich lauterer Stellen aktiv auf die von Ihnen gewünschte Lautstärke herabgeregelt wird. Der PLW215 II ist der kraftvollste, ausgeklügeltste und am natürlichsten klingende Basslautsprecher, den wir je gebaut haben und ergänzt unsere Vorzeigereihe Platinum II mit makelloser Präzision.

 


Dieses Produkt ist jetzt zur Verwendung mit Heimkino-Design-Software erhältlich, The CEDIA Designer. Erfahren Sie mehr.


 

Technologie

  • 15" C-CAM-Doppel-Treiber, dreifach aufgehängt für einen Hub von ganzen 4 cm
  • Ein zugehöriger DSP-gesteuerter Verstärker treibt jeden Treiber an
  • SubConnect Software: Anpassung der Resonanz im Raum unter Verwendung des Bedienfeldes auf der Geräteoberseite oder über einen Laptop
  • 4 Benutzer-Voreinstellungen pro Eingang: einschließlich der voreingestellten Modi Eben/Musik/Film/Dynamisch
  • Nachtmodus: reduziert aktiv den Dynamikbereich lauter Abschnitte auf den gewünschten Pegel
  • Hochstrom-Schaltnetzteil (SMPSU)
  • 12v-Trigger (3,5 mm Mono-Klinkenstecker, 6V-Schwelle)
  • IR-Fernbedienung im Lieferumfang, IR-Empfänger auf der Frontplatte
  • 3,5 mm-Mikrofoneingang, Mikrofon im Lieferumfang
Prinzip

Geschlossenes Gehäuse mit vibrationseliminierter Treiberkonfiguration, 25mm M.D.F. Konstruktion mit interner Versteifung und geschlossener Verstärkerkammer

Frequenzuntergrenze

-3dB @ 23Hz / -10dB @ 18Hz (Freistehend) Standardeinstellung: Music, -3dB @ 19Hz / -10dB @ 16Hz (im Raum) Standardeinstellung: Music, Begrenzt durch Niederfrequenz Schutzfilger (-3dB @ 12Hz)

Obere Grenzfrequenz

-3 dB @ 150 Hz

Chassis-Bestückung

2 x 15" C-CAM Subwoofer-Treiber mit invertiertem Surround und dreifacher Aufhängung für erhöhte Stabilität bei hohen Auslenkungen.
Schwarze, einschichtig hochkant gewickelte 3" Schwingspule mit belüftetem Pol, belüfteter Spule und schwarze CED-beschichtete Antriebseinheit zur Reduktion von Kompression und Verbesserung der Wärmeableitung.
Mit FEA optimierte Membran, Magnete und Aufhängungen für beste Leistung und erhöhte Linearität.

Linearer Treiberhub

42 mm von Spitze zu Spitze
Gesamthubraum 6,4 Liter

Ausgangsleistung Verstärker

Doppeltes Verstärkerdesign mit einem Verstärker pro Treiber,
Kombiniert 1400 W RMS, 2000 W Spitze (Berstverhältnis 1:4 kontinuierlich, gemessen in zwei nicht reaktiven Lasten von 4 Ohm

Verstärkeraufbau

2x Class-D Verstärker, abgestimmter Differentialeingang, unterschiedlich aufgeladene Stromversorgung, DSP gesteuert. Hochleistungs-Schaltnetzteil (SMPSU)

DSP

2x Class-D Verstärker, abgestimmter Differentialeingang, unterschiedlich aufgeladene Stromversorgung, DSP gesteuert. Hochleistungs-Schaltnetzteil (SMPSU)

Digitalumwandlung

Wolfson Microelectronics (Cirrus Logic) ADC & DAC @ 24bit/48KHz. (WM8786 ADC & WM8740 DAC)

LED UI-Bedienfeld

Einstellbare Helligkeit 0 % - 100 %, automatische Abschaltung wählbar. Schnellzugriff auf Menüpunkte: Filterbreite, LPF, Phase, Voreinstellung

Globale Einstellungen (über SubConnect)

Helligkeit der Anzeige (0-100 %), Dimmen (auf 50 % oder Aus), Standard-Voreinstellung, Mute Link Outputs, 12 V Trigger Zuordnung (Ein/Aus oder Voreinstellung), Eingangsabschwächer (Master -80 bei +20 dB, Filterbreite -6 bis +6 dB, Mute), Phase (0-360 in Schritten von 15 Grad), Nachtmodusschwelle (-2 dB bis -20 dB), Automatische Ein-/ Ausschaltung (Signal Sense ermöglichen, Immer Ein, Abschaltung nach 5-240 min)

Benutzer-Voreinstellungen (über SubConnect)

4 komplett konfigurierbare Benutzer-Voreinstellungen, z.B. Name, LPF-Frequenz (in 5-Hz-Schritten von 20 bis 135 Hz), LPF-Filtersteilheit (-12 oder -24 dB/Okt), Eingang (Stereo, LFE oder Beides), Trim Offset (-6 bis +6 dB), EQ-Modus (individuelle Einstellung, Musik, Film oder Standard), Nutzer-EQ (6 einstellbare Filter zusätzlich zum EQ-Modus), Raum-EQ (Ein/Aus), Nachtmodus (Ein/Aus)

Benutzer-Angleichung (über SubConnect)

6 komplett anpassbare EQ-Filter und 6 Standardfilter mit Zunahmeausgleich pro Voreinstellung,
Standardeinstellungen: Normal / Musik / Film / Individuelle Anpassung

Raumkorrektur-EQ

Sechs systemgesteuerte parametrische EQ Filter die unter fortschrittlichen Erfassungsalgorithmen arbeiten. Messung kann vom Steuerpanel oder SubConnect mit bis zu sechs Messpunkten (Voreinstellung 2) ausgelöst werden.

Nachtmodus

Nachtmodus, zuordenbar (ein oder aus) je Voreinstellung mit allgemeiner Schwelle (-2dB bis -20dB). Führt eine dynamische Freuqenzbereichsreduktion von lauten Stellen durch.

Phasenregelung

0-360 Grad, Erhöhungen in 15 Grad Schritten mit einer Invertierung bei 180 Grad

Tiefpassfilterabgleich

2er oder 4er Ordnung (12 oder 24dB/Oktabe), Erhöhungen von 5Hz bis 35Hz bis 135Hz

Anforderungen an Auto-Sensing-Eingang

Line Level >1mV auf unsymmetrische oder symmetrische Eingänge. Auto Standby, Einstellbar zwischen 5-240 Minuten in 5 Minuten schritten.

Digitale Lautstärke

-11 bis +11 dB in 1 dB Schritten, per Steuerpanel. -80 to +20 in 1 dB Schritten per SubConnect Anwendung

IR-Fernbedienungscode

IR Fernbedienung im Lieferumfang, nach vorne ausgerichteter IR Receiver mit roter LED Rückmeldung

SubConnect (Computeranwendung)

Windows (7 aufwärts) (32/64bit) kompatible Konfigurationseinstellung von der Monitor Audio Webseite erhältlich und im USB Stick der in der Platinum II Zubehörschachtel enthalten ist.

Audio-Eingangsanschluss

LFE Eingang mit symmetrischen (XLR) und unsymmetrischen (RCA) Eingängen, Stereo Eingang mit unsymmetrischen (RCA) Eingängen. Eingänge individuell zuordenbar für jede Voreinstellung.

Anschlüsse

12v Trigger in (3.5mm Mono-Klinke, 6v Schwellwert), zuordenbar Ein/Aus oder Voreinstellungswechsel, 3.5mm Mikrofonstecker  (Mikrofon im Lieferumfang), RJ45 Anschluss unterstütz RS232 (EIA/TIA - 561, Tx Pin 6, Rx Pin 5, Gnd Pin 4), IR Sender – Ausgang (3.5mm Mono Klinke), USB – Type B, zum Anschluss an SubConnect PC Anwendung und Firmware Update

Elektrotechnische Zertifizierung

CE / CB/ ETL / Fcc / ErP (Energy saving compliant)

Netzeingangsspannung

100 - 120 Vac / 220 - 240 Vac 50/60 Hz (Manuel gewählt)

Stromverbrauch

Maximal 1200 W, Standby <0.5 W (ErP Gesetzmäßigkeit)

Sicherungtyp

20 mm T12.5AL 250VAC

Äußere Abmessungen (inkl. Verstärker, Treiber & Anschlüsse (H x B x T))

500 x 504 x 512.5 mm

Äußere Abmessungen (inkl. Verstärker, Treiber, Anschlüsse & Füße (H x B x T))

545.8 x 504 x 512.5 mm

Gewicht (unverpackt)

57.54 kg

Produktvideos
Platinum II MPD High Frequency Transducer technology.
Zugehörige Produkte